Der LPV Prignitz-Ruppiner-Land wächst weiter!

von Anja Hübner

Neues LPV Projekt : „Netzwerk Naturschutzberatung in der Prignitz“

Seit dem 01.02.2021 hat der LPV Prignitz-Ruppiner-Land zwei neue Mitarbeiterinnen. Fortan werden Krista Dziewiaty und Anja Hübner das Team verstärken. Sie arbeiten in dem Projekt „Netzwerk Naturschutzberatung in der Prignitz“, bei dem ein Netzwerk zur Naturschutzberatung von Landwirtschaftsbetrieben und Kommunen in der Prignitz initiiert und etabliert werden soll. Dabei gilt es hervorzuheben, dass sich das Projekt auf die Landschaft der historischen Prignitz bezieht und somit auch in Teilbereichen des Landkreises Ostprignitz-Ruppin umgesetzt wird.

Während des Projektes werden Naturschutzberater*innen zu verschiedenen Fachthemen ausgebildet und auf die Beratung von Landwirt*innen praxisnah vorbereitet. Bei der Beratung der Betriebe werden geeignete Maßnahmen gemeinsam mit den Bewirtschafter*innen identifiziert, standortangepasst entwickelt und langfristig begleitet. Ziel der Beratung ist es, die Naturpotenziale der Betriebe aufzuzeigen und den Erhalt und die Förderung der biologischen Vielfalt optimal in den Gesamtbetrieb zu integrieren. Auch Kommunen oder Kirchen können auf diesem Wege dabei unterstützt werden, auf ihren Flächen biodiversitäts-fördernde Maßnahmen umzusetzen.

Zurück

Zurück

Logo Stiftung
LPV Prignitz Ruppiner Land e.V.
03394 41 99 747
Kirchplatz 12
16909 Wittstock